Exklusive Bars für ein Date mit einem Sugardaddy in der Bankenmetropole Frankfurt am Main

Die Barszene in Frankfurt am Main ist auch über die Stadtgrenzen hinweg sehr bekannt. Die Mischung aus unterschiedlichen Stilen sowie die Vielzahl an spannenden Barkonzepten und hippen Interiors eignet sich bestens für einen traumhaften Abend mit deinem Sugarbabe oder Sugardaddy.

Exklusive Bars in Frankfurt am Main

In diesem Artikel möchten wir einige gehobene und exklusive Bars in der Mainmetropole empfehlen, die eine aufregende Location für ein gemeinsames Rendezvous sind.

22nd Lounge & Bar – Eine stilvolle Bar mit atemberaubenden Ausblick

Die große Besonderheit der 22nd Lounge & Bar, welche Teil des Hotels Innside Frankfurt Eurotheum ist, steckt bereits im Namen der Bar: Der Ausblick aus dem 22. Stock des Wolkenkratzers direkt auf die Frankfurter Innenstadt lässt keine Wünsche offen. Bei besonderen Cocktails und Longdrinks sowie gehobener Live-Jazz- oder DJ-Musik kannst du mit einem Sugardaddy einen aufregenden Abend verbringen. Auch herzhafte Speisen wie Salate, Gazpacho, Schinken- und Käseplatten sowie andere Gerichte aus der kalten Küche können in der Bar einfach bestellt werden. Für die einzigartige Atmosphäre sorgt neben Interior und Musik selbstverständlich auch der sensationelle Weitblick auf das Stadtzentrum und die beleuchtete Skyline.

The Kinly Bar – Eine urige Kellerbar mit außergewöhnlichen Drinks

The Kinly Barist eine Kellerbar mit rustikaler Einrichtung, klassischen wie experimentellen Cocktails und einer einzigartigen Atmosphäre. Die hippe Gewölbebar verbirgt sich hinter einer unscheinbaren Eingangstür in der Elbestraße im Frankfurter Bahnhofsviertel und bietet Platz für gerade einmal 30 Personen. Einmal die Treppe hinuntergestiegen, fühlst du dich wie in einem zweiten Wohnzimmer, die interessanten Drinks und die außergewöhnliche Atmosphäre lassen dich die Zeit vergessen. Nicht zu Unrecht wurde The Kinly Bar daher vom Fachmagazin „Mixology“ zur Bar des Jahres 2020 gekürt. Eine weitere Besonderheit: In der Kinly Bar gibt es keinen Handyemfang. Auf diese Weise rückt die persönliche Bindung bei einem Sugardating Date zwischen euch noch mehr in den Vordergrund. Reservierungen sind in der exklusiven Kinly Bar übrigens nicht möglich, zudem wird hier ganz klassisch mit Bargeld bezahlt.

Jimmy´s Bar – Der perfekte Dating-Spot im gehobenen Segment

Im Grandhotel Hessischer Hof findet sich die legendäre Jimmy´s Bar, ein Vorzeigebeispiel aus der noblen Frankfurter Barszene. Tiefe und gemütliche Ledersessel, Wände mit Holzvertäfelungen und frisch gemixte Cocktails und Drinks sind Charakteristika der Jimmy´s Bar. Einlass erhält, wer die Klingel an der weißen Tür der mittlerweile 60 Jahre alten, weltberühmten Bar betätigt. Bei virtuoser und gleichzeitig entspannender Live-Pianomusik können Sugarbabe und Sugardaddy sorgenlose Stunden verbringen und sich bei erlesenen Cocktails näherkommen. Für das leibliche Wohl sorgt die angeschlossene Küche, welche – ebenso wie die Bar – bis 4 Uhr geöffnet ist. Auch das Rauchen von Zigarren und Zigaretten ist in den Räumlichkeiten der Bar ausdrücklich gestattet.

Seven Swans & The Tiny Cup – Exklusive Wohlfühlatmosphäre auf 17 Quadratmetern

Wer sein Sugarbabe zu einem Abend im Seven Swans & The Tiny Cup einlädt, beweist auf alle Fälle einen ausgeprägten Geschmack sowie eine gute Stadtkenntnis. In der mit einer Fläche von nur 17 Quadratmetern und 16 Sitzplätzen wohl kleinsten Bar Deutschlands wird der erste Date-Abend der möglichen Sugardaddy Beziehung in Frankfurt zu einem grandiosen Erlebnis. Die einzigartige Bar, welche unter Kennern auch „Entschleunigungsheim“ genannt wird, orientiert sich an Barkonzepten in der Stadt Tokio, wo Architekten und Innenarchitekten bei der Planung aufgrund von notorischem Platzmangel kreativ werden mussten. Das minimalistische, elegante und geschmackvolle Interior Design sowie die einzigartige Umgebung schaffen ideale Rahmenbedingungen für einen unvergesslichen Sugardating-Abend. Erlesene Aperitifs und andere gehobene Drinks komplettieren das Angebot der exklusiven Bar. Bei der Planung sollte jedoch darauf geachtet werden, dass in Seven Swans & The Tiny Cup keine Reservierungen möglich sind. Wer auf Nummer Sicher gehen möchte, sollte sich bereits kurz nach der Eröffnung um 18:30 Uhr einen Platz sichern.

Ähnliche Beiträge