Mit diesen Tricks machst du dein Sugarbabe im Bett garantiert glücklich

Eine Sugardaddy Beziehung ist für jedes Sugarbabe etwas ganz besonderes. Sie hat Wünsche und Träume, die sie von ihrem Sugardaddy gern erfüllt bekommen möchte. Doch diese Wünsche sind längst nicht nur finanzieller Natur.

Sexuelle Wünsche im Bett

Auch im Bett gibt es unausgesprochene Sehnsüchte, die Sugarbabes gern erfüllt bekommen würden.

Fünf Tipps, wie du dein Sugarbabe im Bett so richtig glücklich machst

Du bist ihr Sugardaddy und damit hast du eine Art Verantwortung für sie übernommen. Sie ist deine Gespielin, sie verzückt dich mit ihrer Attraktivität und ihrem Charme. Meist ist sie dir treu ergeben und freut sich dankbar über deine Aufmerksamkeiten und deine Geschenke. Doch nicht alles kannst du mit Geld kaufen. Um sie im Bett richtig auf ihre Kosten kommen zu lassen, musst du andere Tricks anwenden. Keine Angst, wenn du den Körper deiner Gespielin kennenlernst, weißt Du was sie braucht.

Tipp 1: Gib ihr immer das Gefühl deine Prinzessin zu sein

Jede Frau möchte einzigartig sein, das gilt auch in einer Sugardaddy Beziehung. Natürlich habt ihr ein ganz besonderes Abkommen miteinander, doch im Bett ist dein Sugarbaby nicht dein Spielzeug, sondern eine Frau mit Sehnsüchten und Wünschen. Sie strebt ganz und gar nach Einzigartigkeit, nach Begierde, nach Lust. Keine Frau kann sich (ernstgemeinten) Komplimenten entziehen. Jede Frau liebt es zu hören, zu sehen und zu spüren, wenn sie den Mann glücklich macht.

Wenn du sie im Bett wirklich glücklich machen möchtest, dann behandele sie stets wie eine Prinzessin. Zeige ihr, wie sehr du ihren Körper schätzt, wie sehr sie dich anmacht. Gib ihr das Gefühl, dass keine andere Frau dieser Welt dir das geben könnte, was du von ihr bekommst.

Tipp 2: Bring sie zum Orgasmus

Der Orgasmus ist für jede Frau ein ganz besonderes Erlebnis. Sie selbst kann ihn bei der Selbstbefriedigung meist mühelos erlangen. Doch zahlreiche Männer interessieren sich nicht für den Höhepunkt ihrer Partnerin. Wenn du dein Sugarbabe ganz besonders glücklich machen möchtest, solltest du sie regelmäßig zum Orgasmus bringen.

Bedenke dabei jedoch, dass nicht jede Frau durch pure Penetration zum sexuellen Höheflug kommt. Oft ist es Cunnilingus, der ihr tatsächlich zur Ekstase verhilft. Lass dir Zeit ihren Körper kennenzulernen, setz sie nicht unter Druck und gib ihr die Möglichkeit, sich dir zu öffnen.

Tipp 3: Zeig ihr deine Reife und Dominanz

Du bist ihr Sugardaddy und damit sieht sie automatisch ein wenig zu dir auf. In den meisten Fällen ist der Mann in einer Sugardaddy Beziehung deutlich erfahrener und das Sugarbabe profitiert davon. Du hast die Möglichkeit ihr all das beizubringen, was sie für ein glückliches Sexleben braucht. Sugarbabes lieben es mit ihrem Sugardaddy zu experimentieren, ihren eigenen Körper kennenzulernen und auch sich zu unterwerfen.

Dominante Männer sind spätestens seit 50 Shades of Grey begehrter denn je. Eine Frau wie dein Sugarbabe liebt es im Bett geführt zu werden. Dominanz ist übrigens nicht gleichzusetzen mit BDSM. Auch völlig gewaltfrei kannst du ihr zeigen, dass du der Führer in eurer Sugardaddy Beziehung bist.

Tipp 4: Es muss nicht immer nur das Bett sein

Die meisten Sugarbabes sind sehr experimentierfreudig und daher ist das Bett nur ein Ort, an dem ihr euch vergnügen könnt. Wenn Du Abwechslung in euer Sexleben bringen möchtest, verführe sie an außergewöhnlichen Orten. Zeig ihr die Welt, nimm sie spontan mit auf eine Reise und ermögliche ihr Dinge, von denen ihre Freundinnen nur träumen können. Sex über den Wolken, an einem privaten Strand oder in einer Limousine sind Dinge, die ihre Freundinnen nur aus dem Kino kennen.

Wenn du deinem Sugarbabe solche Erlebnisse ermöglichst, wird das eure Sugardaddy Beziehung noch weiter festigen. Sie wird dir ihre Dankbarkeit zeigen, indem sie auch dir deine sexuellen Wünsche nur zu gerne erfüllt.

Tipp 5: Gib ihr das Gefühl der Sicherheit

Auch wenn es komisch klingt, so brauchen Frauen im Bett vor allem Sicherheit. Nahezu jede Frau findet den ein oder anderen Makel an ihrem Körper. Sie ist unsicher, möchte sich nicht ungehemmt zeigen und verspannt sich. Wenn du es schaffst ihr zu zeigen, dass du sie mit all ihren Makeln begehrst, fühlt sie sich sicher. Diese Sicherheit hat zur Folge, dass sie sich im Bett mehr gehen lassen kann. Sie ist bereit dir völlig zu vertrauen und sich dir völlig hinzugeben.

Ein intensives Vertrauensverhältnis kann deiner Sugardaddy Beziehung auf ganz neue Sprünge helfen. Und wenn sie sich sicher ist, dass du sie genauso wie sie ist begehrst, wird sie sich vor dir ungehemmt nackt zeigen, neue Dessous tragen und mehr Selbstvertrauen bekommen.

Es ist nicht schwer dein Sugarbabe glücklich zu machen

Du siehst selbst, dass es keine Schwierigkeit ist Sugarbabes wirklich glücklich zu machen. Die Wünsche entsprechen den Wünschen die jede Frau hat. Sie möchten ernstgenommen, geführt und begehrt werden. Mit nichts machst du eine Frau so glücklich wie mit dem Gefühl, dass sie das großartigste Wesen in deinem Leben ist.

Ähnliche Beiträge