Tipps für Sugardaddys: No-Gos nach dem ersten Date

Aus einem Date eine schöne Partnerschaft werden lassen – was ist zu beachten? Du hast Glück gehabt, großes Glück. Endlich ist Dir die Frau begegnet, auf die Du schon immer gewartet hast. Ihr habt Euch einmal getroffen, in einem Café, alles war nett – was nun? Du kannst einiges falsch machen – versuche es zu vermeiden!

Tabus nach dem ersten Date

Ein häufig gemachter Fehler ist im Grunde verzeihlich, da er sich aus einer emotionalen Quelle speist. Dein erster Impuls, kaum dass Du nach dem ersten Date zu Hause angelangt bist, ist der, der Frau, die Dir so gut gefallen hat, eine detaillierte, glühende E-Mail zu schreiben. Tu dies lieber nicht, gönn ihr eine Verschnaufpause. Nicht, dass Du so anstrengend bist, aber sie wird erst einmal über das Treffen in Ruhe nachdenken wollen. Das heißt ja nicht, dass nun alles vorbei ist. Übe Dich einfach in Geduld, Ihr habt eventuell noch x gemeinsame Dates vor Euch.

Der nächste Schritt will gut überlegt sein

Was Du auch nicht machen solltest ist, sofort das nächste Date anzuberaumen. Nach dem Motto, hast Du heute schon was vor, könnte es so wirken, als wolltest Du die Frau vereinnahmen. Von nun an verbringen wir alle Abende zusammen – das könnte als Botschaft von ihr heraus gehört werden. Das kommt zu dem Zeitpunkt gar nicht gut an, denn Ihr habt noch keine gemeinsame Geschichte oder Rituale. Wie gesagt, übe dich in Geduld, warte ab, auch wenn Du vor Sehnsucht fast vergehst. Heute sind es schließlich auch die Frauen, die aktiv werden. Vielleicht findest Du es sogar ganz reizvoll, auf eine entsprechende Anregung der Dame Deines Herzens zu warten?

Absolutes No-Go – Fotos in halb bekleidetem Zustand

Auch wenn Du findest, dass Ihr Euch schon ziemlich gut kennt und Du auch einiges über ihre vorigen Beziehungen heraus gehört hast: Noch seid Ihr kein Paar, Ihr wart noch nicht intim. Wenn Du jetzt meinst, das Ganze befördern zu können, indem Du Fotos von Dir im halb-nackten Zustand schickst, kann das ganz arg daneben gehen. Erst einmal weißt Du nicht, wo genau die Fotos landen, und dann wirkt es auch etwas angeberhaft, wenn Du Deinen Körper so in den Vordergrund drängst. Mach Dir klar, dass die meisten Frauen es anregender finden, wenn noch ein kleines Geheimnis bleibt.

Auch nicht erwünscht: sie von der Arbeit abholen

Solltest Du meinen, es nicht einen Tag ohne die Dame mehr aushalten zu können: Lass Dir nur nicht einfallen, sie bei der Arbeit zu beehren. Die meisten Leute trennen ihr Privatleben gerne vom Beruf. Was würdest Du sagen, wenn eine Dir fast unbekannte Frau an Deinem Büroeingang stehen würde? Da Du ja noch nicht weißt, wie die Gute zu Dir steht, lass solche Eskapaden. Sonst kann es ein, dass Du die Bekanntschaft mit der Security ihrer Firma machst – aber keine weitere mit ihr.

Ein häufig gemachter Fehler – alle Zeit frei halten

Ja, Du siehst Euch beide schon am Strand, auf einem Boot, am anderen Ende der Welt , aber gemach! Noch habt Ihr euch einmal gesehen. Stell nur ja nicht Dein ganzes Leben auf die Existenz einer neuen Person ein, egal, wie hübsch und interessant sie sein mag. Behalte Deinen Freundeskreis und Deine Hobbys bei, sonst mutierst Du noch zum Langweiler. Außerdem ist es nicht fair Deinen Kumpeln gegenüber, die Dir all die Jahre die Treue gehalten haben. Signalisiere der neuen Dame vielmehr, dass sie gerne Einzug in Dein Leben halten kann – aber in ein reiches, buntes Leben. Und dafür kannst Du sorgen!

Keine teuren Geschenke – Du könntest es bereuen

Nicht, dass alle Frauen schlecht und berechnend sind, aber noch weißt Du eigentlich wenig über diese spezielle Frau. Sie könnte eine Art „Männersammlerin“ sein, und wenn Du sie gleich mit einem Paket per Courier beglückst, in dem sich eine Uhr oder ein teures Shirt befindet, kann es sein, dass diese Investition völlig verpufft. Warte mit Geschenken sowieso ab, denn noch weißt Du gar nicht, was die Gute wirklich mag – außer Prosecco, Spaghettini und ihrem Golden Retriever. Der Spaß kommt später, wenn Du Geschenke machen kannst, die sie wirklich begeistern, weil sie mitten ins Herz treffen. Du kannst immer noch zeigen, wie großzügig Du bist, aber eben jetzt noch nicht.

Ein letzter Tipp – Schmiede keine Zukunftspläne!

Im Eifer des ersten Dates kann es schon sein, dass Du eine rosige Zukunft vor Dir siehst – sie und Du, als Paar. Sorge dafür, dass Du im Konkreten bleibst, die Realität wird schon zeigen, was wirklich aus Euch wird. Du willst doch keine Bodenlandung hinlegen? Also bleibe möglichst cool und freue Dich einfach auf das nächste Treffen!

Ähnliche Beiträge