Welche Rolle spielt der Altersunterschied in einer Beziehung?

Stell Dir vor, Du triffst Deinen Traumpartner, der wesentlich älter ist als Du selbst. Da stellst Du dir automatisch die Frage: Kann eine Partnerschaft funktionieren und wie gestaltet sich diese Beziehung?

Welche Rolle spielt der Altersunterschied?

Laut Statistischem Bundesamt ist  in rund 73 % der deutschen Partnerschaften der Mann älter.  Die Beziehungen, in denen die Frau älter ist, bleiben hingegen eher seltener und belaufen sich auf gerade 17 %.

Was werden die Anderen denken und wie stehst Du selbst dazu?
Paare mit einem erheblichen Altersunterschied müssen sich regelmäßig mit kritischen Meinungen anderer auseinander setzen – doch nehmen sie die Herausforderung an oder verzichten sie auf den vermeintlichen Traummann oder die Traumfrau? Die Voraussetzung für jede funktionierende Beziehung ist ein vertrautes, tolerantes Miteinander sowie eine Beziehung, in der sich die Partner gegenseitig respektieren und beide kompromissbereit sind. Es spielt also vorerst keine Rolle, ob ein Altersunterschied vorhanden ist. Viel wichtiger ist es jedoch, zu der Partnerschaft zu stehen und den Zweifel anderer trotzen zu können.

Kann eine Beziehung trotz  Altersunterschied funktionieren?

Jede Beziehung kann unter bestimmten Voraussetzungen funktionieren. Leider ist es nicht immer einfach, auf der gleichen Wellenlänge zu schwimmen. Wenn der Partner bspw. 20 Jahre älter ist, hat er auch 20 Jahre mehr Lebenserfahrung. Wenn er diese Erfahrung jedoch dem jüngeren Partner nicht gönnen kann, wird es zwangsläufig auf Interessenkonflikte hinauslaufen.

Sei kompromissbereit! – Aber ist das die Lösung?
Menschen sind unterschiedlich und Individualisten. Doch wenn Paare dieselben Interessen und Vorstellungen für ihr Leben teilen, dann finden sich schnell Kompromisslösungen. Was aber, wenn der Partner 50 Jahre alt ist, 2 Kinder aus erster Ehe mitbringt, bereits ein Haus ge-und verkauft hat und sicher im Job steht? Ist dieser lebenserfahrene Mensch wirklich bereit, mit seiner 25 Jahre jüngeren Partnerin noch einmal auf diese Reise zu gehen und bedingungslos zu akzeptieren, dass diese die Erfahrungen noch machen muss und möchte?

Welche Bedeutung hat der Altersunterschied also wirklich  in einer Beziehung?

Schlussendlich keine….Doch ein deutlicher Altersunterschied kann langfristig zu unvorhersehbaren Problemen führen, vor allem aber auch zu Interessenskonflikten. Paare, die trotz deutlichem Altersunterschied in einer glücklichen Partnerschaft zusammen leben, respektieren, akzeptieren, vertrauen und lieben einander bedingungslos. Doch stellen wir uns eine letzte Frage: Welche Beziehung funktioniert ohne Respekt, Toleranz, Vertrauen und Liebe?   

Ähnliche Beiträge