Welchen Stellenwert nehmen Schönheits-OPs in einer Sugardaddy-Beziehung ein?

Wer sich schon einen Sugardaddy geangelt hat oder das in absehbarer Zeit zu tun gedenkt, der sollte sich mit dem Gedanken an die eine oder andere Schönheits-OP schon mal beschäftigen und anfreunden können.

Schönheits OP´s in einer Sugardaddy Beziehung

Vor allem dann, wenn das Sugarbabe gewillt ist, eine längerfristige Sugardaddy Beziehung zu haben oder einzugehen.

Was bevorzugt ein Sugardaddy an seinem Sugarbabe?

Natürlich ihren jungen, knackigen Körper, ihre jugendliche Ausstrahlung, ihre glatte, straffe Haut, die festen Brüste und ihr volles Haar. Es ist und bleibt die Sucht nach ewiger Jugend, von der sich der reife Mann erhofft, dass sie ihm damit selbst zurückgegeben wird oder erhalten bleibt. Er möchte sich mit seiner Gespielin nicht nur rundum wohlfühlen, sondern auch von anderen bewundert werden, denen er seine „beautiful young lady“ stolz präsentieren kann. Er will sich geschmeichelt fühlen, so eine junge und zauberhafte Frau sein Eigen nennen zu können und dafür greift er im Gegenzug eben tief in die Tasche.

So ein Sugardaddy ist großzügig und spendabel, er lässt es sich in der Regel einiges kosten, sich mit einer hübschen Geliebten schmücken zu können. Wenn so eine Sugardaddy Beziehung also rundherum glücklich und zufriedenstellend für alle Seiten funktionieren soll, dann müssen sich beide Seiten an die unausgesprochenen und dennoch feststehenden Regeln halten. Sie muss auf Ihr Äußeres und Ihre Figur achten, sich für ihn stylen, frisieren, schminken und sexy zurechtmachen. Sie verkörpert schließlich das jugendliche Aushängeschild an seiner Seite. Er muss dafür einiges springen lassen, sie mit modischer Kleidung und Accessoires eindecken, ihren Schuh- und Taschentick befriedigen, sie auf die schönsten Reisen mitnehmen und ihr damit ein angenehmes, finanziell sorgenfreies Leben bieten. Sie spielt dafür seine unkomplizierte Geliebte, die keine großen Fragen stellt und einfach allzeit bereit an seiner Seite steht. So lautet wohl das ungeschriebene Gesetz einer klassischen Sugardaddy Beziehung.

Schönheits OP´s in einer Sugardaddy Beziehung

Da der Sugardaddy in der Regel der Zahlmeister in diesem beziehungstechnischen Konstrukt ist, stellt auch er meist die Ansprüche in dieser Hinsicht an sein Sugarbabe. Der Zahn der Zeit nagt natürlich auch an dem Äußeren der einstmals schönsten, knackigsten und jugendlichsten Frau. Wenn die Brüste oder die Gesichtsmimik anfangen zu hängen, dann sollte sie schon über eine Straffung dieser Körperpartien nachdenken. Man kann heutzutage fast alles glattziehen, straffen, anheben oder aufpolstern. Sind ihm ihre Lippen zu klein und zu schmal, könnte sie das mit Botox oder ähnlichem ein wenig aufboosten. Nasen- und Ohrenkorrektur sind ebenso möglich wie Fettabsaugungen am Bauch, an den Armen, Oberschenkeln oder Hüften.

So wie in den USA mittlerweile nahezu jeder Bürger seinen ganz persönlichen Psychologen besitzt, so ist es weltweit zum Mainstream geworden, sich unliebsame Falten zu unterspritzen, Korrekturen aller Art vorzunehmen, Fett abzusaugen, sich glätten und straffen zu lassen um zu einem jugendlicheren Aussehen zurückzufinden. Nicht nur Schauspieler, Stars und Sternchen machen das inzwischen so, jeder, der es sich leisten kann, geht heutzutage zur Schönheits-OP. Dafür werden nicht selten sogar hohe Kredite aufgenommen, wenn das Geld dafür auf anderem Wege nicht aufzubringen ist. Darüber muss sich ein Sugarbabe, das sich in einer funktionierenden, harmonischen Sugardaddy Beziehung befindet natürlich keine Sorgen machen. Denn das bezahlt sehr gerne ihr heißgeliebter Sugardaddy. Er möchte sich schließlich auch weiterhin mit ihr sehen lassen können und sie voller Stolz präsentieren, da greift er gerne tief in die Tasche und bezahlt seiner jungen Geliebten die gewünschte Schönheits-OP.

Fazit
Beim Eingehen einer Sugardaddy Beziehung sollte sich jedes Sugarbabe darüber im Klaren sein, das sie an dem Thema Schönheits-OP vermutlich irgendwann nicht mehr vorbei kommen wird. Deshalb sollte sie sich rechtzeitig damit beschäftigen. Vorbeugen kann sie, indem sie schon in jungen Jahren entsprechend hochwertige Kosmetika benutzt, sich gesund ernährt, viel trinkt und Sport treibt. Damit hat das Sugarbabe gute Chancen, ihre schlanke, wohlgeformte Figur so lange wie möglich auf natürlichem Wege zu behalten.

Ähnliche Beiträge