So punktest Du als Mann beim ersten Date mit einem Sugarbabe

Das erste Date steht schon bald an und damit auch die Aufregung. Ein erstes Date ist für die meisten Menschen eine aufregende Sache, die oft darüber entscheidet, ob Du Deine Date-Partnerin sympathisch findest und ob ein zweites Date folgen wird.

Das erste Date

Zum einen freuen wir uns darauf, unseren Gesprächspartner, den wir vielleicht bislang nur aus Telefongesprächen und E-Mails kennen, endlich in Person zu treffen, zum anderen stehen natürlich auch die Zweifel. Werde ich mich richtig verhalten und einen guten Eindruck hinterlassen? Ist der Ort für ein erstes Date geeignet? Werden wir uns gegenseitig sympathisch finden? Solche Zweifel sind völlig normal und sie helfen uns in erster Linie, uns für das Date optimal vorzubereiten. Denn wer für ein Date gut vorbereitet ist, hat im Grunde nichts zu fürchten.

Tipp 1: Du solltest einen ruhigen Ort wählen, wo man sich ungestört unterhalten kann

Ein beliebter Ort, der mittlerweile schon traditionell für das erste Date ausgewählt wird, ist das altbewährte Kino. Ein Film, der für beide interessant ist, ist schnell gefunden und man kann sich auf schnell und unverfänglich näherkommen. Das Problem hierbei ist, dass man oft gar nicht so weit ist. Ein erstes Date dient ja dazu, dass Du deine Date-Partnerin besser kennenlernst und dass ihr miteinander kommuniziert. Das Kino steht aber jeglicher Unterhaltung im Wege. Aus diesem Grund ist es besser, dass Du einen belebten Ort wählst, in dem Du dich mit deinem Date locker und unaufdringlich unterhalten kannst. Passend hierfür bieten sich Cafes, Bars und Restaurants an.

Tipp 2: Locker und langsam angehen lassen

Beim ersten Date solltest Du nicht gleich über die Planung der nächsten Monate oder gar Jahre reden. Themen wie Heiratsplanung und Kinderwünsche sind sowieso tabu. Selbst wenn es sich anbietet über diese Themen zu reden, solltest Du es lieber lassen, da die Pläne deiner Date-Partnerin vielleicht ganz anders sind. Du solltest lieber auf witzige Situation aus deinem Leben zurückblicken und von diesem erzählen. Erzähl ihr von deinen Interessen und Hobbies, frage sie aber auch – falls das Date angenehm verlaufen sollte, nach ihren Plänen für die nächsten Tage.

Tipp 3: Immer pünktlich sein

Wie es schon erwähnt wurde, ist man in den meisten Fällen vor einem ersten Date aufgeregt, was natürlich für beide Seiten gilt. Deswegen ist es umso unpassender, wenn Du dich verspätest und deine Date-Partnerin unnötig warten lässt. Wenn Du es ernst mit dem Date meinst, dann solltest Du alles vorher genau planen, so dass Du keine unangenehmen Überraschungen erlebst. Du solltest genau wissen, wann Du spätestens abfahren musst, um mindestens 5 Minuten früher am vereinbarten Treffpunkt da zu sein. Der erste Eindruck zählt! Unpünktlichkeit kann sehr schnell einen schlechten Eindruck hinterlassen, was deine Chancen bei deinem Schwarm zunichtemachen kann.

Tipp 4: Höre deiner Date-Partnerin aufmerksam zu und stelle Fragen

Bei einem ersten Date gibt es eine Reihe unterschiedlicher Gesprächsthemen, über die man sich unterhalten kann. Die Betonung hierbei liegt auf unterhalten, denn wenn Du ununterbrochen redest und auf Dein Gegenüber nicht eingehst, wird es für Deine Date-Partnerin schnell langweilig und das erste Date könnte auch ganz schnell das letzte sein. Besser ist es, wenn Du deine Gesprächspartnerin die Konversation führen lässt und einfach mal zuhörst. Damit signalisierst Du deinem Gegenüber Interesse und dass Du mehr über ihre Person erfahren möchtest. Wichtig ist zudem, dass das Interesse ehrlich gemeint sein sollte. Vorgespieltes Interesse wird schnell ans Licht kommen und Deine Date-Partnerin eher verschrecken.

Tipp 5: Smartphone stummschalten

Heutzutage sind wir es gewohnt, immer und überall erreichbar zu sein. Beim ersten Date steht aber deine Date-Partnerin an erster Stelle und demzufolge solltest Du ihr deine volle Aufmerksamkeit schenken. Das bedeutet keine Ablenkung durch das Smartphone. Im Idealfall solltest Du das Smartphone in den Stumm-Modus schalten, so dass deine Date-Partnerin deine volle Konzentration genießen kann. Wenn Du ständig auf deinem Smartphone herumspielst signalisierst du Desinteresse und Langeweile, was sich auf das erste Date äußerst negativ auswirken kann.

Wenn Du dich an diese Tipps für ein erfolgreiches erstes Date hältst, wirst Du bei deiner Date-Partnerin sicherlich einen guten Eindruck hinterlassen und dann steht auch dem zweiten Date nichts mehr im Wege!

Ähnliche Beiträge